Ausstellung von Gebäude-Energieausweisen

Gebraucht-Immobilien wurden bislang fast ausschließlich nach der Qualität des Standortes, dem Aussehen und der Grundrissform bewertet. Die Energiebilanz blieb in der Kaufentscheidung weitgehend unberücksichtigt. Mit der aufkommenden Diskussion um den Klimaschutz und die steigenden Energiekosten rückt das Augenmerk zunehmend auch auf die Energiebilanz einer Wohnung / bzw. eines Hauses.

Der Energieausweis gibt Aufschluss über Energieeinsparpotentiale eines Gebäudes.

agsta gehört seit Einführung zu den berechtigten Energieausweis-Ausstellern.und ist als zertifiziertes Büro bei der dena (Deutsche Energieagentur) eingetragen. 

Wir bieten den Energieausweis als „Verbrauchs- und Bedarfsausweis“ an. 

Während der Verbrauchsausweis im wesentlichen nur den Energieverbrauch aufzeigt, wird im Bedarfsausweis eine Bewertung der Gebäudehülle und der Heizungs- und Anlagentechnik vorgenommen. 

Die Kosten liegen beim Verbrauchsausweis bei ca. 50€, für den Bedarfsausweis ist in der Regel mit ca. 300 – 600 € zu rechnen.