12_2020 Veröffentlichung Hanomag-Buch

Herausgeber: agsta architekten

Autoren: Lisa Verena Pape & Thomas Langreder

Kommentare:

„Tolle Bilder und spannende Infos über dieses vielseitige und gelungene Projekt“

„Ich habe selten ein Architekturteam kennengelernt, das so ganzheitlich und engagiert eine so schwierige Aufgabe angegangen ist. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Das Buch würdigt diese Arbeit mit ihren vielen unterschiedlichen Facetten auf ganz hervorragende Art und Weise.“

„…den Stadtbaurat sehe ich nach der Lektüre in milderem Licht“

„Sie haben der Hanomag – Geschichte eine würdige Erinnerung besorgt“

„Dank für die Übersendung dieses hervorragend ausgestatteten Bildbandes mit Berichten über den Werdegang dieses Areals“

„Eine beeindruckende und spannende Geschichte, bei der der Leser mitfühlt, wie nach dem Niedergang einer Industrie mit kreativen Lösungen ein Neustart zu einem lebendigen Stadtviertel gelingen kann. Aber nicht nur für das Hanomaggelände sondern auch für die Stadt Hannover hat der Erfolg dieser Story eine große Bedeutung.

„Es zeigt so schön, was eine behutsame Regenerierung erreichen kann. Abwechslungsreich – nicht monoton!“

„Gestern erreichte mich Ihr wunderschönes Buch über Ihr Hanomag – Projekt! Ich danke Ihnen herzlich und gratuliere Ihnen zu dieser hervorragenden Dokumentation!“

„Meine Frau und ich werden gleich den Kamin anmachen und dann werden wir heute mal in die Hanomag - Geschichte zurückblicken“

„Ein lebendiges Zeitdokument über Arbeiten und Wohnen in der Gegenwart“

„ Das Buch ist wirklich großartig geworden. Also: größtes Lob. Die Photos sind großartig, es ist wirklich eine Freude, darin zu schmöckern. Mein großes Kompliment an den Fotografen. Er hat sowohl die Architektur als auch die Menschen super eingefangen und stimmungsvoll umgesetzt. Ich würde sagen: eines der schönsten Bücher über Architektur / Stadtgestaltung in Hannover“