02_2018 1. Preis Wettbewerb Steimker Gärten in Wolfsburg

Neubau von 29 Stadthäusern
Wettbewerb 02 I 2018    1.Preis
Standort: Steimkär Gärten I Wolfsburg
Volumen: 29 Stadthäuser
Bauherr I Auftraggeber: Ingenieurbüro Wolfgang Kruse GmbH
Freiraumplanung: nsp landschaftsarchitekten stadtplaner bdla / dwb

Auf den Baufeldern 0.2 und 2.3 entstehen zehn Gebäudeensembles, die aus jeweils zwei bis vier Einfamilienhäusern bestehen und sich um zwei Wohnhöfe gruppieren. Ausgehend von den aktuellen Wohnbedürfnissen werden sechs verschiedene Haustypologien entwickelt. Die einzelnen Hausmodule basieren auf einem modularen System und können individuell zu Hausgruppen gereiht werden. Dies führt sowohl zu einer spannenden außenräumlichen Situation mit Vor- und Rücksprüngen, als auch zu einem reliefartigen, lebendigen Fassadenbild. Die 29 II ½ geschossigen Stadthäuser gliedern sich in Hausgrößen zwischen 145 bis 160 qm Wohnfläche. Die verschiedenen Grundrisstypologien mit Wohn-, Ess- und Kochbereichen, welche sich größtenteils über die gesamte Gebäudetiefe erstrecken und individuell nutzbaren Studios im Dachgeschoss sprechen Familien und Paare an.